Die Nachhaltigkeit und Sicherung der in der Institution geleisteten Arbeit wird durch eine professionelle Arbeitsstellenvermittlung sowie die nachgehende Begleitung und Unterstützung durch die Fachstelle Berufliche Integration der Institution gewährleistet. 

Das Ziel der Fachstelle Berufliche Integration ist, unsere Lernenden nach Abschluss ihrer Ausbildung in die freie Wirtschaft zu integrieren und ihnen den Start ins Berufsleben zu erleichtern. In unserer Funktion beraten und begleiten wir die Stellensuchenden in enger Zusammenarbeit mit den Eingeliderungsfachpersonen der zuständigen IV-Stellen. 

Die Berufliche Integration ist in vier Schwerpunkte gegliedert:

  • Einstieg in die Berufswelt
  • Praktika
  • Stellensuche
  • Nachhaltigkeit 
    • Nachbegleitung
    • Coaching