Unser oberstes Ziel ist die Förderung der Selbstständigkeit in Bezug auf das soziale wie auch das berufliche Umfeld. Sie bietet die beste Vorbereitung der Jugendlichen auf Ihre Integration in die Privatwirtschaft. 

 

Arbeitstraining

Gezielte Förderung der Arbeitsfähigkeit sowie der Fach- und Sozialkompetenzen als Vorbereitung auf eine Tätigkeit im allgemeinen Arbeitsmarkt.

Vorbereitungsjahr

Zur Berufsfindung, Abklärung der Eignung und Vorbereitung auf den Berufseinstieg.

Externe Praktika

Externe Praktika sind ein integrierter Bestandteil der Steinhölzli Bildungswege. Mit externen Praktika bezeichnen wir Arbeitseinsätze von Lernenden im ersten Arbeitsmarkt bei einem Arbeitgeber ohne agogischen Auftrag.

Das erste Ausbildungsjahr der steinhölzli Berufsbildung dient dem Aufbau von Kompetenzen, welche die Integration in den ersten Arbeitsmarkt ermöglichen. Diese Kompetenzen werden auch mit Praktika erweitert und verfestigt. Das externe Praktikum unterstützt dabei die Überprüfung der erworbenen Kompetenzen und ermöglicht den Lernenden neue Erfahrungen ausserhalb unseres Betriebs zu sammeln. Zudem sollen Hinweise für die spätere Integration in den ersten Arbeitsmarkt gewonnen werden.

Alle Lernenden absolvieren im ersten Ausbildungsjahr ein externes Praktikum. Die Dauer des Einsatzes variiert dabei von wöchentlich einem Tag über einen längeren Zeitraum bis zu einem durchgehenden, mehrwöchigen Einsatz. Die eingeholten Rückmeldungen aus den externen Praktika werden für den weiteren Ausbildungsverlauf hinzugezogen und berücksichtigt.